Zurück zur Übersicht

Steckbrief: Franziska Feil

Franziska Feil verstärkt seit August 2018 das Trainerteam unserer Dance Academy und ist dafür extra von Heidelberg nach Garbsen gezogen. Wir haben Ihr gleich am ersten Tag ein paar Fragen gestellt und stellen Euch die sympathische Frohnatur mit einem kleinen Steckbrief vor.

 

Entdecke das gesamte Kressler-Team:

Wir sind Kressler

Das bewegt mich…

Musik, Menschen und besondere Momente.

 

Eine Charaktereigenschaft von mir:

Ich bin sehr spontan und immer offen für Neues.

Tanzen ist für mich:

Für mich ist Tanzen die beste Möglichkeit, all meine Gefühle auszudrücken und dabei an nichts zu denken.

 

Mein Tag beginnt mit:

Ich stehe ganz entspannt auf und starte den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück – am liebsten in der Sonne.

 

In meiner Playlist läuft:

Ich höre so ziemlich alles, von Electro über lateinamerikanische Musik, bis hin zu den Pixies oder Smiths.

 

Meine Lieblingstänze sind:

Am liebsten tanze ich Swing, Salsa und verschiedene Hip-Hop-Styles.

 

Für mich ist Tanzen die beste Möglichkeit, all meine Gefühle auszudrücken und dabei an nichts zu denken.

 

Liegt bei mir auf dem Nachttisch:

Bei mir auf dem Nachttisch liegt immer ein Buch, mein Kalender mit all meinen Notizen, ein Kakao und Tigerbalm.

 

Auf eine einsame Insel kommt mit:

Meine Freunde, eine gute Anlage und ein paar gute Vibes.

 

Mein Lieblingszitat

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupéry)

 

Mein schönster Tanzmoment:

Wenn ich andere, vor allem Kinder, mit meiner Begeisterung am Tanzen anstecken kann und man sieht, welche Entwicklung sie im Unterricht machen.

 

Meine größte Leidenschaft ist:

Tanzen! Und eigentlich Leidenschaft generell!

 

Mein größter Traum ist es glücklich zu sein. Ich möchte das was ich mache von ganzem Herzen tun.

 

Mein Idol/Vorbild:

Meine Eltern, denn sie  bleiben in jeder Lebenslage entspannt und haben mir die Freude am Tanzen weitergegeben.

 

Mein Lebensmotto:

Liebe das Leben, das du lebst. Lebe das Leben, das du liebst. (Bob Marley)

 

Was ich sonst so mache:

Zuhause koche ich gerne, momentan am liebsten indische Gerichte. Ich bin aber auch gerne draußen, mal im Wald (am liebsten mit Pferd), in der Stadt oder im Wasser. Ab und zu lese ich auch und natürlich tanze ich immer gerne – egal ob mit oder ohne Partner. Hauptsache ich habe immer die richtigen Menschen um mich herum.

 

Mein größter Traum:

Mein größter Traum ist es glücklich zu sein. Ich möchte das was ich mache von ganzem Herzen tun.

Kommentare
0

Hinterlasse einen Kommentar