02
08
2016

Die Gast-Trainer der Dance Academy im Kurz-Portrait

Für die Wettkampf-Teams der Kressler Dance Academy läuft die heiße Trainingsphase. Denn am 9. Juni beginnt mit dem Deutschland Cup in Bochum die Disco-Dance-Saison 2018. Um immer wieder neue Inputs zu bekommen und keinen Trend zu verpassen, werden regelmäßig Gast-Trainer eingeladen, die intensiv mit allen Formationen arbeiten. Wir stellen Euch einige von Ihnen vor!

Alexandra Tothova ist derzeit eine der gefragtesten Disco-Dance-Trainerinnen. Im Dezember 2017 hat sie mit allen Kressler-Formationen an den neuen Choreographien gearbeitet.

 

Vielen Dank für die Einladung nach Garbsen und das intensive Trainingswochenende. Die Arbeit mit den Teams und ihren Trainern hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bin vor allem von der Vielzahl an super Tänzern beeindruckt. In meiner Tanzschule gibt es nur zwei Formationen. Im TanzCentrum Kressler tanzen gleich fünf Teams auf sehr hohem Niveau. Ich komme viel als Trainerin rum und das ist wirklich außergewöhnlich.

Alexandra Tothova, Slowakei
Shirina & Mika Einmal, Bonn

Die Geschwister Shirina und Mika Einmal waren im Januar zum ersten Mal als Techniktrainer zu Gast im TanzCentrum. Ihr größter Erfolg ist WM-Bronze im Modern Duo.

 

Es ist eine große Ehre für uns, mit den Kressler-Teams arbeiten zu dürfen. Bei Disco-Dance-Meisterschaften haben wir jahrelang mit- und gegeneinander getanzt und den Kampf um die Spitzenplätze immer sehr genossen. Seit unserem Wechsel zu Modern und Jazz beobachten wir staunend, wie das Disco-Dance-Team aus Garbsen kontinuierlich an sich arbeitet und mittlerweile zur absoluten Weltspitze gehört. Danke, dass wir ein Teil davon sein dürfen!

Sasa Volk ist seit 1999 Disco-Dance-Trainerin und unterrichtet regelmäßig in Norwegen, Dänemark, Schweden, Weißrussland, Kroatien, England und Deutschland.

 

Das erste Mal haben mich Martina und Jens im Winter 2005 nach Deutschland eingeladen. Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass sie zu den wichtigsten Menschen in meinem Leben gehören. Sie haben ein großes Herz, eine tolle Familie, fantastische Trainer und sehr gute Tänzer. Die Atmosphäre hier ist immer total herzlich und alle Teams trainieren auf extrem hohen Niveau. Ich liebe die positive Energie und den Mannschaftsgeist, der im TanzCentrum herrscht und freue mich jedes Mal, wenn ich wieder nach Garbsen eingeladen werde!

Sasa Volk, Slowenien
Sven Bioly, Essen

Sven Bioly hat als TAF-Ressortleiter für Disco Dance den internationalen Aufschwung der Deutschen Teams begleitet. Als Image-Trainer kitzelt er die letzten Prozente aus den Kressler-Formationen heraus.

 

Seit Jahren zählt das TanzCentrum Kressler mit seinen Tänzerinnen und Tänzern zur absoluten Spitze im Disco Dance. Ich verfolge die sportliche Entwicklung sowie die herausragenden Trainerleistungen mit großer Freude und leiste immer wieder gerne meinen Beitrag, in dem ich bei den Gruppen gezielte Impulse in ihrer Saisonvorbereitung setze.

Florian Cramer ist mehrfacher Deutscher Solo-Meister und pendelt als Technik-Trainer und Tänzer der Crazy Crocodile Company alle zwei Wochen zwischen Köln und Garbsen.

 

Disco Dance ist eine sehr technische Tanzsportart. Deshalb arbeite ich mit allen Teams gezielt an der Ausführung ihrer Drehungen und Sprünge. Es ist toll zu sehen, wie akribisch die Tänzerinnen und Tänzer trainieren und wie sich stetig verbessern. Hinzu kommt die tolle Möglichkeit, als Croco-Tänzer selbst ein Teil des Kressler-Teams zu sein. Die Crazy Crocodile Company hat mich mit ihren außergewöhnlichen Choreographien und dem hohen tänzerischen Niveau schon immer begeistert. Ich bin stolz darauf, bereits seit drei Jahren selbst ein Teil dieser besonderen Formation zu sein!

Florian Cramer, Köln

+++ WIR SIND WIEDER FÜR EUCH DA +++

Alle Informationen gibt’s in unserem CORONA-UPDATE.